Vorlage: Bewerbungsschreiben als Führungskraft im Bereich Vertrieb und Marketing

Muster Anschreiben Führungskraft für Vertrieb und MarketingErfahrene Personalverantwortliche entscheiden in nur wenigen Augenblicken, ob Ihre Bewerbung vielversprechend ist oder nicht. Sorgen Sie deshalb dafür, dass der Personaler an Ihrem Anschreiben haften bleibt. Wer einige Regeln befolgt, kann schnell überzeugen. Die Experten von StepStone zeigen Ihnen anhand kommentierter Beispiele, wie das optimale Bewerbungsschreiben aussieht, diesmal ein Beispiel für eine Bewerbung als Führungskraft im Bereich Vertrieb und Marketing.

Sehr geehrte Frau {Name},

momentan arbeite ich als Division Manager bei einer international bekannten Modemarke der Textilbranche und berichte direkt an den europäischen Geschäftsführer. Die Marke wächst und somit auch der Bedarf an neuen Produkten. Meine Aufgabe ist es, die neue Produktlinie {Marke} einzuführen und dafür neue Vertriebskanäle im Fachhandel aufzubauen. Im ersten Jahr der Einführung wurden bereits mehr als 450 Shop-in-Shop Systeme in fünf Ländern vertraglich vereinbart. Außerdem haben sich 55 Franchise-Partner zur Aufnahme der neuen Produktlinie verpflichtet.

Davor arbeitete ich als Assistent der Geschäftsführung und war für die Ermittlung neuer Trends und Marktpotenziale zuständig. Auf Grundlage meiner Arbeit wurden Umsatzziele für die einzelnen Divisionen festgelegt und neue Lizenzpartnerschaften vereinbart. So war ich maßgeblich am Abschluss der Lizenzpartnerschaften für eine Glas-Serie sowie eine Tischwäsche-Linie beteiligt, habe die Erstkontakte geknüpft und die Verhandlungen vorbereitet und teilweise geleitet.

Ich leite ein Team von 5 Mitarbeitern und trage Umsatz- und Budgetverantwortung für meine Produktlinie. Bei meinen bisherigen Tätigkeiten habe ich mein Gespür für Marktbedürfnisse bewiesen und stets flexibel und zielorientiert reagiert. Ich bin verhandlungs- und überzeugungsstark und zeichne mich durch unternehmerisches Denken, Durchsetzungsvermögen und Führungskraft aus. Da sich mein Verantwortungsbereich auf mehrere europäische Länder erstreckt, bin ich die Arbeit in einem internationalen Umfeld gewohnt.

Aufgrund der internationalen Ausrichtung Ihres Unternehmens sowie Ihrer interessanten Konzentration auf das Nischensegment {Bereich} stellt eine Tätigkeit bei {Unternehmen} für mich eine neue und spannende Herausforderung dar. Gerne will ich meine Praxiserfahrungen und Fähigkeiten in diesem Rahmen unter Beweis stellen. Bei einer Zusammenarbeit mit Ihrer Firmenzentrale in Mailand wären u.a. meine italienischen Sprachkenntnisse von großem Vorteil.

Ich freue mich auf ein persönliches Gespräch mit Ihrem Haus.

Mit freundlichen Grüßen
{Name}

Kommentar:

bewerbung_gut.gifDas Anschreiben ist sehr anschaulich und punktgenau.

Der Bewerber beschreibt gut, welche Ergebnisse seine Arbeit liefert und nennt diese ganz konkret.

Er benennt genau, warum er bei dem angesprochenen Unternehmen arbeiten möchte.

bewerbung_schlecht.gifDer Bewerber spricht die Personalverantwortliche persönlich an. Allerdings fehlt hier der Bezug auf ein vorangegangenes Gespräch, der das Anschreiben vorteilhaft eröffnen würde.

Warum er bei Unternehmen arbeiten möchte wird erwähnt, könnte aber ausführlicher dargelegt werden.

Ein paar Worte zur angestrebten Tätigkeit könnten dieses Anschreiben optimieren: Was erwartet der Bewerber von seiner neuen Stelle? Wo liegen seine Ziele für die nahe Zukunft? Warum strebt er einen beruflichen Wechsel an? Er sollte es nicht der Phantasie der Personaler überlassen, wo sein künftiges Einsatzgebiet liegen könnte.

Schlagwörter zu diesem Artikel:

Ausgewählte Jobs auf arbeiten.de vom 23.10.2017:

    Ausgewählte Jobs auf stepstone.de vom 23.10.2017:

      Dieser Eintrag wurde am 23. April 2007 um 11:37 Uhr von StepStone veröffentlicht und ist Teil der Kategorie(n) wie bewerben. Sie können alle Antworten auf diesen Beitrag durch den RSS 2.0 Feed mitverfolgen.
      Tragen Sie hier bitte Name und E-Mail-Adresse der Person ein, der Sie den Artikel weiterempfehlen möchten.

      Nachfolgendes Feld bitte nicht ausfüllen


        Jobsuche