Die peinlichsten Ausrutscher der Bewerber

Fehltritte bei der BewerbungBewerber, die es bis ins Bewerbungsgespräch geschafft haben, sind meist sehr erleichtert. Leider wird dann zu oft vergessen, dass es einige peinliche Fehler zu vermeiden gilt. Nichts ist ärgerlicher als ein Jobinterview, das wegen mangelnder Vorbereitung oder peinlichen Benehmens zur Pleite für den Bewerber wird.

Neben vielen qualifizierten Bewerbern, die gewissenhaft ihre Unterlagen erstellen und sich zielgerichtet auf das Jobinterview vorbereiten, klagen Personaler immer wieder auch über Kandidaten, die sich dem Bewerbungsprozess unvorbereitet und naiv stellen. Besonders ärgerlich ist das im Vorstellungsgespräch, denn wer durch seine Unterlagen überzeugt hat, sollte nicht durch vermeidbare Fehler im Gespräch scheitern. Wir haben einige Beispiele gesammelt, die leider in der Bewerbungspraxis immer wieder vorkommen.

Die Liste der peinlichsten Ausrutscher der Bewerber

  • Unpünktliches Erscheinen
  • Die Visitenkarte des derzeitigen Arbeitgebers austeilen
  • Notizblock und Stift mit Logo des derzeitigen Arbeitgebers benutzen
  • Fragen zu Arbeitszeit, Konditionen und Gehalt stellen
  • Mit Wissen über den Gesprächspartner prahlen: „In Open BC habe ich gelesen, dass Sie auch erst seit kurzer Zeit in dieser Position sind. Haben Sie Ihre Einarbeitung als ausreichend empfunden?“
  • Die Gesprächsführung übernehmen: „Wie würden Sie sich als Vorgesetzten beschreiben?“
  • Übertriebene Schüchternheit und Zurückhaltung, kein Augenkontakt und leise Stimme, verschlossene Körperhaltung wie verschränkte Arme oder Sitzen auf den Händen etc.
  • Übertriebenes Selbstbewusstsein, Gesprächspartnern ins Wort fallen, ausladende Gesten und sehr lässige Körperhaltung wie hinter dem Kopf verschränkte Hände
  • Unangemessene Kleidung, ausgetretene/schmutzige Schuhe, auffälliger Schmuck, ungepflegte Haare

Wir haben hier weitere kommentierte peinliche Ausrutscher für Sie zusammengestellt. Mithilfe dieser Liste können Sie sich als Bewerber optimal auf anstehende Bewerbungsgespräche vorbereiten.

Schlagwörter zu diesem Artikel:

Ausgewählte Jobs auf arbeiten.de vom 30.03.2017:

    Ausgewählte Jobs auf stepstone.de vom 30.03.2017: