Fragen beim Vorstellungsgespräch

Montag, 27. Dezember 2010

Das Vorstellungsgespräch – Die Bedeutung von Small-Talk

Small-Talk beim BewerbungsgesprächIst man erst einmal zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen, ist die erste Hürde des Bewerbungsprozesses gemeistert. Im Vorstellungsgespräch will das Unternehmen mehr über Ihre Qualifikationen und Ihre Persönlichkeit erfahren. Neben den typischen Fragen über Ihren beruflichen Werdegang und Ihre fachlichen Kompetenzen soll aber auch ein erster Kontakt auf persönlicher Ebene hergestellt werden. Häufig ist es dabei gerade der unverbindliche Small-Talk, der mehr über Ihre Person verrät.

(mehr …)

Sonntag, 26. Dezember 2010

Das Telefoninterview – Eindruck hinterlassen

Zum neuen Job durch ein erfolgreiches TelefoninterviewDas Telefoninterview gilt heute als kleines Bewerbungsgespräch. Meist nutzt ein Unternehmen es dazu, Unklarheiten der Bewerbungsunterlagen zu beseitigen. In manchen Fällen werden aber im Telefoninterview auch ganz ähnliche Fragen wie im Vorstellungsgespräch gestellt. Man sollte die Rolle von Telefoninterviews deshalb keinesfalls unterschätzen, denn ein guter Eindruck am Telefon führt häufig zu einer Einladung zum Vorstellungsgespräch.

(mehr …)

Mittwoch, 15. Dezember 2010

Wie bitte? Unzulässige Fragen beim Bewerbungsgespräch

Fragen beim Vorstellungsgespräch nicht beantwortenGrundsätzlich ist es ratsam, beim Bewerbungsgespräch ehrlich zu sein – denn davon haben sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer hinterher am meisten. Aber auch wenn der Personalchef dem Bewerber beim Bewerbungsgespräch Löcher in den Bauch fragen darf – einige Fragen sind tabu. Gemeint sind Fragen, die nicht direkt etwas mit dem Job zu tun haben, zum Beispiel wenn es um Parteizugehörigkeit, Heiratsabsicht, Kinderwunsch oder den Kündigungsgrund beim früheren Arbeitgeber geht.
(mehr …)

Samstag, 11. Dezember 2010

Nachfragen nach der Bewerbung

Noch keine Rückmeldung zum Vorstellungsgespräch?Die Bewerbung ist abgeschickt. Die Vorfreude auf eine neue Herausforderung ist groß, die Ungeduld auch. Aber das Unternehmen meldet sich einfach nicht. Dieses Gefühl kennt jeder, der schon einmal eine Bewerbung geschrieben hat. Da liegt es nahe, zum Telefonhörer zu greifen und nachzuhorchen.

(mehr …)

Donnerstag, 9. Dezember 2010

Auf den Zahn gefühlt – Wie reagiere ich beim Stressinterview?

Stressresistenz im Bewerbungsgespräch„Wenn ich ehrlich bin, bezweifle ich, dass Sie den Job packen können. Und so wie Sie aussehen, könnten wir Sie auch unter keinen Umständen auf unsere Kunden loslassen.“ Wer sich bei einem Bewerbungsgespräch Sätze wie diese anhören muss, ist höchstwahrscheinlich in ein sogenanntes Stressinterview geraten. Eine spezielle Art des Bewerbungsgesprächs, bei dem der Personaler dem Bewerber so richtig auf den Zahn fühlt. Die Taktik ist einfach: Der Personalchef provoziert den Bewerber während des Bewerbungsgesprächs mit allen Mitteln, um herauszufinden, wie er in Stresssituationen reagiert.

(mehr …)

123

Jobsuche